Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt
In der Brühler Hansemühle wird vor Ort frisches Bio-Leinöl gepresst Image 1
Anzeigen

Die Hansemühle liegt in der Brühler Kölnstraße. Bild: Hansemühle

ANZEIGE

Tropfenweise gesunder Genuss In der Brühler Hansemühle wird vor Ort frisches Bio-Leinöl gepresst

30.05.2022

Die Farbe ist goldgelb und der Geschmack leicht nussig. Wer einmal zusehen möchte, wie frisches Öl aus einer braun-glänzenden Bio-Leinsaat gepresst wird, sollte in der Brühler Hansemühle vorbeischauen. Dort verwandeln Dr. Peter Thole und seine Schwester Brunhilde Strunk, die das Geschäft in der Kölnstraße 1 führt, die unscheinbare Saat vor Ort in „flüssiges Gold“. „Meine Philosophie lautet im Laden produzieren und im Laden verkaufen“, betont Peter Thole.

Neue Idee

Seine Karriere startete Dr.-Ing. Peter Thole als Maschinenbau-Ingenieur und bildete über 30 Jahre als Professor in Karlsruhe Wirtschaftsingenieure aus. Als er vor fast zwei Jahrzehnten während einer schon chronischen Erkrankung auf Anraten seiner Frau Birgit jeden Tag Leinölquark in seine Ernährung integrierte, erholten sich seine Bronchien merklich. Daraufhin war seine Leidenschaft für das Naturprodukt Lein, die Heilpflanze des Jahres 2005, geweckt. Ab 2011 wurde sein Hobby zur Berufung. Von Anfang an legt er besonderen Wert darauf, dass die Leinsaaten aus deutschem, möglichst regionalem Bio-Anbau kommen. Da es kaum noch Landwirte in Deutschland gibt, die Bio-Lein anbauen, musste er anfänglich viel Überzeugungsarbeit leisten.


"Leinöl hat eine gesundheitsfördernde Wirkung"


Einige Bioland- und Demeter-Betriebe ließen sich jedoch von dem Projekt überzeugen und liefern heute in der Summe viele Tonnen Bio-Leinsaat für die Mühlenläden der Hansemühle in denen täglich frisches Leinöl gepresst wird. Am Stammsitz in Timmendorfer Strand/Niendorf werden noch bis zu 20 weitere Bio-Pflanzenöle gepresst. Seit Anfang Dezember 2021 ist die Hansemühle nun außer in Niendorf, Vaihingen/ Enz, Lübeck, Sindelfingen und Berlin auch in Peter Tholes Heimatstadt ansässig. „Als gebürtiger Pingsdorfer war es mein Wunsch auch hier im Herzen der Stadt Brühl eine Hansemühle zu eröffnen“, sagt Dr. Peter Thole.

Leinsamen wird wieder vermehrt in Deutschland angebaut. Bild: Hansemühle
Leinsamen wird wieder vermehrt in Deutschland angebaut. Bild: Hansemühle

Umfangreiches Wissen

Zwischenzeitlich ist er für seine profunden Kenntnisse zum Thema Lein bekannt und hält Vorträge über den ernährungsphysiologischen Stellenwert von kaltgepressten Bio-Ölen und insbesondere Leinöl. Im gesundheitsbezogenen Wirkungsbereich berät und unterstützt ihn dabei seine Tochter Dr. med. Maren Volmer-Thole. Leinöl verfügt über ein besonders günstiges Mischungsverhältnis (4:1) von Omega-3- zu Omega-6-Fettsäuren und enthält außergewöhnlich viel (60 Prozent) der Omega-3-Variante Alpha-Linolensäure. Es gibt heute zahlreiche wissenschaftliche Studien, die die positive Wirkung von Leinöl bei diversen Krankheitsbildern beschreiben. In der Brühler Hansemühle in der Kölnstraße werden außer dem Bio-Leinöl weitere hochwertige kaltgepresste Bio-Pflanzenöle aus eigener Herstellung angeboten. Abgerundet wird das Angebot durch weitere Bio-Produkte, wie Omega-3-haltige Eier, Leinnudeln, Riegel und Pralinen sowie eine Arganöl-/Kaktusfeigenkernöl-Naturkosmetik.

» www.hansemuehle.de