Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt
Anzeigen
ANZEIGE

Urlaubskasse 2019: Wo können sich Reisende für ihren Euro am meisten leisten?

In einigen Ländern erhalten Europäer mehr für ihre Währung Bild: ktsdesign/stock.adobe.com


Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG

Ferne Ziele

Auch in der Ferne kann der Euro mehr wert sein. So kann sich ein Urlaub in Zentral- oder Südamerika für den Geldbeutel lohnen. Mexikoreisende können für einen Euro dort 1,62 Euro an Waren und Dienstleistungen erhalten. In Chile sind es 1,30 Euro.

Teures Skandinavien

Oder soll es nach Nordamerika gehen? Die Kaufkraft in den USA ist aktuell wieder etwas geringer als in Deutschland. Für einen Euro erhalten Touristen in den Vereinigten Staaten einen Waren- und Dienstleistungswert von 0,90 Euro. Quasi kein finanzieller Unterschied besteht in Italien (1,04 Cent) und Frankreich (0,95 Cent). Es gibt jedoch ebenso einige Länder, in denen Urlauber aus Deutschland wesentlich weniger für ihren Euro bekommen. Dies ist in Skandinavien der Fall (Schweden: 0,90 Euro, Dänemark: 0,76 Euro, Norwegen 0,71 Euro). Doch die schwächste Kaufkraft bietet den Touristen aus Deutschland die Schweiz mit nur 0,67 Cent.
zurück zur Übersicht Privatbanken - Wirtschaft
Datenschutz