Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Specials: NRW

Anzeigen
ANZEIGE

Gefühle aus beim Thema Geldanlage: Andreas Bretschneider, Niederlassungsleiter der UBS in Düsseldorf, über das innovative Anlagekonzept S.A.P. von UBS Global Wealth Management

Andreas Bretschneider ist Leiter der UBS-Niederlassung in Düsseldorf Bild: UBS

Die neue Niederlassung der UBS in Düsseldorf liegt im Herzen der Stadt Bild: UBS
Die neue Niederlassung der UBS in Düsseldorf liegt im Herzen der Stadt Bild: UBS

Andreas Bretschneider UBS Europe SE

Als weltweit führender Vermögensverwalter hat UBS seine Kunden im Global Wealth Management bereits Anfang 2018 auf eine höhere Volatilität vorbereitet, indem wir Depots einem Gesundheits-Check unterzogen und für alle Regionen und Anlageklassen eine Reihe von Anpassungen empfohlen und umgesetzt hatten.

Unsere Kunden können in unsere global aufgestellten Anlagemandate investieren und dabei von der disziplinierten Vermögensallokation unseres Chief Investment Office (CIO) und von der automatischen Umsetzung in den UBS-Vermögensverwaltungsmandaten profitieren.

Die Empfehlung unseres CIO, weiterhin investiert und mit einer Übergewichtung in Aktien diversifiziert zu bleiben, erwies sich 2019 als richtig. Im bisherigen Jahresverlauf spiegelten die positiven Mandatsrenditen diese Einschätzungen. Kunden, die im Dezember panisch reagiert und sich aus dem Aktienmarkt zurückgezogen hatten, verzeichneten dagegen im Durchschnitt negative Renditen.

"Hohe Marktvolatilität verleitet Anleger oft zu teuren Fehlentscheidungen"

zurück zur Übersicht Privatbanken - Wirtschaft
Datenschutz