Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Specials: Leverkusen

An der Arena-Bühne präsentieren sich am 14. und 15. Dezember 60 Händler mit Spezialitäten und mehr Image 1
Anzeigen
ANZEIGE

Schwedische Stimmung: An der Arena-Bühne präsentieren sich am 14. und 15. Dezember 60 Händler mit Spezialitäten und mehr

Die Feuerstellen wärmen und sorgen für stimmungsvolle Momente Foto: Stadt Leverkusen

Feststimmung wie im hohen Norden bietet der Nordische Weihnachtsmarkt im Neuland-Park Leverkusen. Neben zahlreichen Ausstellern in typisch rot-weißen Schwedenhäuschen präsentieren sich rund 30 der insgesamt 60 Händler im großen, beheizten Festzelt. Viele von ihnen bieten skandinavische Produkte an. Die längste Anreise nimmt ein Aussteller aus Nordschweden auf sich, der landestypische Delikatessen und Handwerkskunst anbietet. Insbesondere durch seine kulinarischen Besonderheiten hebt sich dieser Weihnachtsmarkt von anderen ab. So gibt es Elchbratwurst, skandinavischen Lachs, finnische Forellen, aber ebenso Lussekatter – ein Hefegebäck mit Safran, das es in Skandinavien nur zur Luciazeit gibt – zu entdecken. Hierzu werden finnische Kaltgetränke, Glögg statt Glühwein sowie heiße und kalte Fruchtsäfte gereicht.

Selfies mit Weihnachtsmann

An beiden Tagen wird Santa Claus mit seinem Rentier nicht nur die jungen Besucher begeistern. Überhaupt kommt vor allem der Nachwuchs beim Nordischen Weihnachtsmarkt auf seine Kosten. Ein historisches Kinderkarussell, eine Werkstatt, in der Kinder Wichtel nach skandinavischer Tradition bemalen oder sich als Eisprinzessin schminken lassen können, gibt es ebenso. Zum Programm gehören traditionell ein Schmied, ein Künstler, der aus großen Eisblöcken Engel und Rentiere herausarbeitet sowie das Fotoshooting mit dem Weihnachtsmann.

Skandinavische Musik

Die Band „Agnetha Affair“ (Samstag, 18 Uhr), eine der bekanntesten Coverbands Deutschlands, spielt Hits der schwedischen Formation ABBA. Die Gruppe „Kärnseife“ (Sonntag, 15 Uhr) bringt Weihnachtslieder in rockigen Arrangements. Im Anschluss (17 Uhr) verzaubert der Chor „De Tokigar Trolle“ mit schwedischem Liedgut die Szenerie und verabschiedet sich mit einem Fackelzug durch das skandinavische Dorf. Der Erlös aus der Veranstaltung kommt dem Neuland-Park e. V. zugute. Der Nordische Weihnachtsmarkt findet am 14. und 15. Dezember im Neuland-Park auf der Arena-Bühne statt. Die Öffnungszeiten sind Samstag von 11 bis 21 Uhr sowie Sonntag von 11 bis 20 Uhr. Der Eintritt kostet fünf Euro für Personen ab dem 16. Lebensjahr und berechtigt zum Eintritt an beiden Tagen. Achtung Tierfreunde: Hunde sind leider nicht erlaubt.
   

Kurz & kompakt

Foto: Volker Beushausen
Foto: Volker Beushausen
Familientheater

Das Westfälische Landestheater Castrop-Rauxel präsentiert das Theaterstück „Die Schöne und das Biest“ für Zuschauer ab sechs Jahren. Inszenierung und musikalische Leitung: Tankred Schleinschock. Sonntag, 8. Dezember, 15 bis 16.15 Uhr, Forum Leverkusen, Großer Saal. Karten: 6 bis 9 Euro, Familienkarte 20 Euro für zwei Erwachsene und zwei Kinder unter 14 Jahren. Weitere Informationen:

www.kulturstadtlev.de
  
zurück zur Übersicht Weihnachten an Rhein und Wupper
Datenschutz