Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt
Nord-Süd Stadtbahn Image 1
Anzeigen


ANZEIGE

Dritte Baustufe hat begonnen Kölner Nord-Süd Stadtbahn

24.03.2022

Im Januar startete das Amt für Brücken, Tunnel und Stadtbahnbau die Bauarbeiten für die dritte Baustufe der Nord-Süd Stadtbahn auf der Bonner Straße. Von diesen Arbeiten ist zeitweise auch der Busverkehr betroffen. Seit Montag, 14. März 2022, wird die Bus-Linie 132 stadtauswärts in Fahrtrichtung Meschenich bis auf Weiteres ab der Haltestelle „Marktstraße“ über die Brühler Straße und den Raderberggürtel auf die Bonner Straße umgeleitet (s. Grafik). Ortsfeste Haltestellen werden auf dem Umleitungsweg kundenorientiert mitbedient.
 

Nord-Süd Stadtbahn Image 3

So fahren die Busse während der Umleitung

Die Haltestellen „Mannsfeld“, „Cäsarstraße“ und „Bonner Str./ Gürtel“ können aufgrund der Umleitung nicht bedient werden. Es stehen folgende Ersatzhaltestellen zur Verfügung: für die „Cäsarstraße“ an der Kreuzung Raderberggürtel/Bonner Straße, für die „Bonner Straße/Gürtel“ am Raderberggürtel vor Hausnummer 58 und für die Haltestelle „Mannsfeld“ auf der Brühler Straße an der Haltestelle „Mannsfeld“ der Linie 133. Weitere Informationen hält die KVB auf ihrer Internetseite unter https://www.kvb.koeln/fahrtinfo/fahrplanauskunft sowie in den Rubriken „Haltestellen“ und „Aktuelles“ bereit.

Mehr Informationen zu den Arbeiten im Netz

Eine weitere Busumleitung für die stadteinwärts fahrenden Linien 132 und 133 wird voraussichtlich im Frühsommer einzurichten sein, wenn für die Dauer von rund einem Monat die Bonner Straße zwischen Schönhauser Straße und Koblenzer Straße in Fahrtrichtung Chlodwigplatz für den gesamten Individualverkehr gesperrt werden muss. Details hierzu werden von der KVB und der Stadt Köln rechtzeitig mitgeteilt. Wer mehr zur dritten Baustufe erfahren möchte, wird auf der Homepage der Stadt Köln fündig:

www.stadt-koeln.de/leben-inkoeln/verkehr/3-baustufe-nordsued-stadtbahn