Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt
 Image 1
Anzeigen

Es gibt neue Möglichkeiten, Kurzsichtigkeit bei Kindern zu stoppen. Bild: Pixabay

ANZEIGE

Kurzichtigkeit bei Kindern ausbremsen

24.05.2022

Kurzsichtige Kinder sollten eine Brille oder Kontaktlinsen tragen, um die Fehlsichtigkeit zu korrigieren. Eine weitere Verschlechterung lässt sich mithilfe spezieller Brillen, Augentropfen und Kontaktlinsen vermeiden. Brillengläser zur Myopiekontrolle enthalten Zusatzlinsen in einer höheren Stärke als die zentrale Zone des Brillenglases. Die Linsen erzeugen eine zweite Bildebene im Augeninneren und verhindern so ein weiteres Längenwachstum des Augapfels. Insbesondere sogenannte Ortho-K-Linsen korrigieren die Sehschwäche und verzögern ebenfalls das Längenwachstum.

(mit Kuratorium Besser Sehen e.V.)


Glasklare Sicht

Kurz informiert

Nur saubere Gläser versprechen eine glasklare Sicht. Aber ständig putzen? Eine schmutzabweisende Clean-Coat-Beschichtung glättet die Oberfläche. Dazu werden die Gläser mit einer Nanoschicht versiegelt. Schmutz haftet weniger an, Wasser perlt besser ab – ähnlich wie bei einem Lotusblatt. Man spricht deshalb auch von einem Lotuseffekt. Die Brillengläser lassen sich folglich auch besser säubern. Die Versiegelung ist vor allem bei entspiegelten Gläsern sinnvoll, weil Verunreinigungen sonst eher wahrgenommen werden.