Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt
Juwelier Lindenberg verbindet die Kombination aus Handwerkskunst, Kundenservice und fachlichem Know-how Image 1
Anzeigen

Udo Wirtz vom Juwelier Lindenberg ist der Experte und Ansprechpartner für Edelmetall und Markenuhren. Bild: Milden

ANZEIGE

Innovativ und zeitlos zugleich Juwelier Lindenberg verbindet die Kombination aus Handwerkskunst, Kundenservice und fachlichem Know-how

19.05.2022

Wer umfassende Dienstleistungen mit herausragendem Service, volle Kundenorientierung und verlässliche Handwerkskunst schätzt, ist beim Juwelier Lindenberg goldrichtig. „Wir werden von vielen, sehr zufriedenen Kunden weiter empfohlen“, sagt Udo Wirtz, der das Fachgeschäft seit fünf Jahren mit seinem Geschäftspartner Uwe Schneider führt. Gegründet wurde es vor mehr als 110 Jahren. Wirtz ist absoluter Experte für Edelmetalleinkauf und Uhren.

Konstant erfolgreich

So war Wirtz Überlegung vor einem Jahr die richtige Idee, die Schweizer Uhrenmarke Tissot in das Sortiment aufzunehmen. „Aus Tradition innovativ“ – der Leitspruch des Schweizer Unternehmens, das seit 1853 authentische und erschwingliche Uhren für jeden Geschmack kreiert, unterstreicht auch die Philosophie des Juweliergeschäfts in der Porzer Innenstadt. „Tissot wird von Privat- und Geschäftskunden gleichermaßen sehr erfolgreich angenommen“, sagt Wirtz. Der Uhrenmarkt generell sei schwierig, Tissot bliebe aber konstant erfolgreich. Das liegt sicherlich auch an der Qualität der Chronometer, die Eleganz und Originalität mit Genauigkeit und Wasserbeständigkeit vereinen.

Erschwingliches Design

Auch im Schmuckeinkauf beweist der Experte ein gutes Händchen. Neben einem breiten Uhrensortiment verfügt Lindenberg über eine große Auswahl an Markenschmuck aus verschiedenen Materialien. Die Schmuckmarke Xenox liegt besonders auf Erfolgskurs. Das österreichische Label verfolgt aktuelle Trends in der Branche und hält dabei perfekt die Waage zwischen Zeitgeist und Zeitlosigkeit, mit Schmuck für sie und ihn. Die Stücke sind aus hochwertigem Sterling Silber gefertigt – wahlweise mit 18 Karat Vergoldung oder aus Edelstahl. Das Modelabel im bezahlbaren Segment besticht durch neue Formensprachen und außergewöhnliche Materialkombinationen.

Für jeden Geldbeutel

„Wir haben für jeden Geldbeutel eine große Auswahl“ sagt Wirtz, denn auch im hochwertigen Schmucksegment besticht das Unternehmen mit exquisiter Auswahl, gepaart mit persönlicher Beratung. In der Goldschmiedewerkstatt vor Ort werden nach Kundenwünschen darüber hinaus individuelle, eigene Kreationen in Handarbeit gefertigt. Selbstverständlich ist für Lindenberg der umfangreiche Reparaturservice, der für den Kunden für Uhren aller Marken und die gesamte Bandbreite einer Schmuckreparatur zur Verfügung steht.

Das Juweliergeschäft in der Porzer Innenstadt steht für persönlichen Service und umfangreichen Dienst am Kunden. Bild: Milden
Das Juweliergeschäft in der Porzer Innenstadt steht für persönlichen Service und umfangreichen Dienst am Kunden. Bild: Milden

Dienstleistung aller Art

Ob aufwendige Auf- und Umarbeitungen, Gravuren, Weitenänderungen von Ringen oder Ketten: Dort können auch Schmuckstücke vergoldet oder versilbert werden. Ebenfalls zum Reparaturservice gehört das Aufziehen von Perlenketten. Der Uhrenservice beginnt bei einem schnellen Batteriewechsel, bei dem Kunde vor Ort warten kann. In der Werkstatt bietet das Unternehmen einen großen Uhrenservice von Totalüberholung und Reinigung von Uhrwerken, Glasersatz sowie die Weitenänderungen von Armbändern, Wasserdichtigkeitsprüfungen bis hin zu einer kompletten Restaurierung einer Uhr – egal welcher Marke.

Aus Alt mach Neu

Als Edelmetallexperte ist der Juwelier auch Fachmann für den Ankauf von Kundenware. Der Goldkurs setzt derzeit zu einem Höhenflug an. Alte Schätzchen zu verkaufen, ist also gerade attraktiv und lukrativ. Wirtz bewertet den Schmuck, analysiert ihn und kauft gegen Barauszahlung an. „Wir kaufen zu einem fairen Kurs“, erklärt der Fachmann. Ein Termin muss nicht gesondert vereinbart werden. Geerbte Schmuckstücke oder Wertgegenstände, die aus der Mode gekommen sind, werden bei Juwelier Lindenberg durch fachgerechtes Recyclen wieder zu neuen, zeitgemäßen Produkten verarbeitet. Teilweise werden die Steine gesondert vergütet. Altgold, Zahngold, Schmuck, Tafelsilber, Goldmünzen oder Besteck, Luxusuhren oder Zinn sind beim Experten also bestens aufgehoben. „Vom Erlös ist dann ohne weiteres schon mal ein Urlaub drin“, verrät Udo Wirtz.
 

Kontakt

Juwelier Lindenberg
Hermannstraße 12 (Pavillon)
51143 Köln-Porz
02203/95 13-31
» www.juwelier-lindenberg.de