Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt
Kurz und knapp Image 1
Anzeigen

Grubenesel Pablo ist das Maskottchen. Bild: ak

ANZEIGE

Grubenesel Pablo: Mit Historie zum Lüderich-Maskottchen Kurz und knapp

9.05.2022

„Für mich war es unheimlich wichtig, ein Maskottchen zu haben“, erklärt Inhaberin Sabina Henrich. Von Siegfried Raimann, einem ehemaligen Bergingenieur, hörte sie vom „Eselsberg“. Der zog sich um den Lüderich herum. Dort beförderten die Esel die leeren Förderwagen wieder den Berg hinauf. Bergab übernahmen die Förderjungen mit ihren Bremsknüppeln die Arbeit. Der Weg der Esel war, da er außen herumging, etwas länger. Mit der Geschichte von den Eseln war für Sabina Henrich klar: Das Maskottchen wird ein Esel. Und da im Adventure Golf Mexiko auf Bergwerkshistorie trifft, war der Name für den Grubenesel schnell gefunden: Pablo. Der erhielt noch eine originale Helmlampe mit Batterie und ziert nun eine Bahn auf der Minigolfanlage. „Pablo ist der Wichtigste“, sagt Henrich. Er sei unheimlich abenteuerlustig und sehr verschmitzt. Mit ihm hat sie noch Großes vor. Pablo ist nicht nur das Maskottchen der Anlage und deren Logo, sondern ihn wird man auch im Kinderbuch finden. Sabina Henrich hat über ihn eine Geschichte geschrieben und erzählt darin, wie es früher am Lüderich war. Das Kinderbuch wird von Sabine Di Matino illustriert.