Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt
Anzeigen

Die Fachleute lernten die Wagen in- und auswendig kennen

ANZEIGE

Ein nachhaltiges Qualitätsprojekt Wichtiger Baustein der Verkehrswende, die der Mobilität sowie dem Klima- und Umweltschutz dient

23.04.2021

Mit dem gelungenen Programm „Umbau 2100er“ hat die KVB insgesamt 28 Stadtbahnfahrzeuge der Serie 2100 saniert und als neuwertige Fahrzeuge der Serie 2400 wieder auf das Gleis gesetzt. Es ist außergewöhnlich, dass ein Verkehrsunternehmen solche Aufgaben der herstellenden Industrie übernimmt hat. Das Projekt verkörpert sehr umfassend den Ansatz der Nachhaltigkeit. Die neuwertigen Fahrzeuge funktionieren einwandfrei und zeichnen sich durch einen hohen Fahrgastkomfort sowie eine gute betriebliche Zuverlässigkeit aus. Es ist ein Baustein der Verkehrswende, die der Mobilität sowie dem Klima- und Umweltschutz dient.

Echter Erfolgsfaktor. Der Erfahrungsschatz der Mitarbeitenden in der KVB-Hauptwerkstatt ist mit diesem Projekt beachtlich angewachsen. Sie haben diese Fahrzeuge in all ihren Tiefen – praktisch bis zur letzten Schraube und Schweißnaht – kennengelernt. Dadurch sind sie künftig noch besser in der Lage, die täglichen Aufgaben in der Betreuung der Stadtbahnwagen verschiedener Serien zu bewältigen. Die Werkstatt ist somit ein Erfolgsfaktor für die Qualität des lokalen ÖPNV. Und das Projekt ist sehr wirtschaftlich. Hätte die KVB nicht in die Sanierung der 28 Fahrzeuge investiert, dann hätte sie deutlich tiefer in die Tasche greifen müssen. Unter dem Strich wäre jedes Neufahrzeug rund 1,45 Millionen Euro teurer gewesen. Dies entspricht in etwa dem Preis von zwei Elektrobussen. Manch anderes Vorhaben hätte sich über eine Neubeschaffung von 28 Fahrzeugen nicht realisieren lassen: Die KVB hat auf diese Weise 40,6 Millionen Euro weniger ausgegeben.

Sanierung möglich. Aus ökologischen, sozialen und ökonomischen Gründen ist das Umbauprogramm nachhaltig. Die Grundlage für die Sanierungsfähigkeit lag dabei in der Qualität des seinerzeit in den 1980er-Jahren verwendeten Stahls. Über den gewählten Weg können die Stadtbahnen als 2400er noch lange genutzt werden.